Appell zum Tag der Seltenen Erkrankungen

Anlässlich des Tags der Seltenen Erkrankungen am 28. Februar 2021 erinnern Wissenschaftsminister Björn Thümler und der Kinderonkologe Christian Kratz von der MHH daran, dass hinter jeder seltenen Erkrankung Schicksale stehen. Und sie appellieren an Ärztinnen und Ärzte sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, auch seltene Erkrankungen zu erforschen und besser verstehen zu wollen.

Zum Forschungsbereich unserer Webseite

Diesen Beitrag teilen

Übersicht aktueller Beiträge