Regionale Treffen des LFSA Deutschland e.V.

Achtung! Die geplanten regionalen Treffen des LFSA Deutschland e.V. müssen leider aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich des Coronavirus verschoben werden. Sobald neue Termine festgelegt sind, werden alle bereits angemeldeten Personen über diese informiert. Natürlich finden Sie die neuen Termine auch hier auf unserer Webseite. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich einfach an die unten genannten Personen oder nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Seite. Wir danken für Ihr Verständnis!

Nach zwei erfolgreichen deutschlandweiten Li-Fraumeni-Syndrom-Familientreffen finden in diesem Jahr an sechs Standorten in Deutschland und der Schweiz regionale Treffen des LFSA Deutschland e.V. statt. Damit soll Betroffenen, Angehörigen, Freunden und Interessierten die Möglichkeit gegeben werden, sich über ihre Erfahrungen aus dem Leben mit dem Li-Fraumeni-Syndrom auszutauschen, über Probleme und Hürden im Alltag zu diskutieren und sich über neue Erkenntnisse rund um das Li-Fraumeni-Syndrom zu informieren.

Die regionalen Treffen finden in den folgenden Städten statt:

Berlin
Ansprechpartnerin: Rita Magenheim, magenrita@gmail.com

Frankfurt/Wiesbaden
Ansprechpartnerin: Stefanie Kraus, steffi-kraus@t-online.de

Heidelberg
Ansprechpartnerin: Alexandra Niebler-Marquart, fam.marqu4@t-online.de

Kiel
Ansprechpartnerinnen: Brigitte und Janna Mittelstrass, b.mittelstrass@gmx.de

Köln
Ansprechpartnerin: Claudia Sablowski, csablowski@lfsassociation.org

Zürich
Ansprechpartnerin: Deike Mensing, deike.mensing@yahoo.de

Wenn Sie Fragen zu den regionalen Treffen haben oder sich anmelden möchten, kontaktieren Sie bitte die jeweilige Ansprechpartnerin.

Die Treffen sind kostenlos. Eine Mitgliedschaft im LFSA Deutschland e.V. ist keine Voraussetzung zur Teilnahme.

Wir freuen uns auf Sie!

Zur Webseite des LFSA Deutschland e.V.

Diesen Beitrag teilen

Übersicht aktueller Beiträge