Projekt Beschreibung

“Nearly Half of TP53 Germline Variants Predicted To Be Pathogenic in Patients With Osteosarcoma Are De Novo: A Report From the Children’s Oncology Group”

Dieser, im „Cancer Genetics“ veröffentlichte Artikel berichtet, dass ein hoher Anteil seltener pathogener TP53-Varianten bei den pädiatrischen Patienten mit Osteosarkomen de novo sein könnte. Leitlinien, die klinische TP53-Gentests bei allen pädiatrischen Patienten mit OS empfehlen, unabhängig von der Familiengeschichte oder der Anzahl der Primärtumoren, sollten weiterhin in Betracht gezogen werden. Für weitere Informationen klicken Sie auf den Publikationstitel.

Zur Publikation