Projekt Beschreibung

„TP53, ETV6 and RUNX1 germline variants in a case series of patients developing secondary neoplasms after treatment for childhood acute lymphoblastic leukemia“

In diesem Letter-to-the-editor Artikel, veröffentlicht in der Zeitschrift „Haematologica“, wurden die TP53, ETV6 und RUNX1 Gene analysiert. Der mögliche Einfluss dieser Gene auf eine Zweitneoplasie-Entwicklung nach einer ALL-Therapie in der Kindheit wurde beschrieben. Ein Klick auf den folgenden Button führt Sie direkt zum Artikel.

Zur Publikation